Spiegel und Sonnenblenden vom VW bei der Isetta

... hier alles rein, was sonst nicht in die anderen Technikkategorien passt.
Antworten
Benutzeravatar
Hilko
... mehr als 75 Beiträge!
... mehr als 75 Beiträge!
Beiträge: 82
Registriert: 10. Sep 2007, 11:41
Fahrzeug(e): Isetta Standard, MGB GT
Wohnort: Hildesheim

Spiegel und Sonnenblenden vom VW bei der Isetta

Beitrag von Hilko » 7. Feb 2018, 19:08

Hallo,
weiß jemand, ob die Spiegel und Sonnenblenden vom VW Käfer (Ovali) auch bei der Isetta passen? In Bremen hatte ich auf der Messe Spiegel mit Sonnenblende vom VW Käfer Ovali gesehen. Die Anordnung der Schraubenlöcher im Spiegel hat mich doch sehr an den Isettaspiegel erinnert.

Viele Grüße
HIlko

Benutzeravatar
Ralf Heiligtag
... mehr als 950 Beiträge!
... mehr als 950 Beiträge!
Beiträge: 1031
Registriert: 25. Nov 2006, 10:12
Fahrzeug(e): 300 (1957), 600 (1959)

Re: Spiegel und Sonnenblenden vom VW bei der Isetta

Beitrag von Ralf Heiligtag » 9. Feb 2018, 19:43

Guten Abend Hilko,

ich stelle Dir hier mal ein paar Bilder aus einem alten Happich-Katalog zur Verfügung.

Zunächst ein Blick auf den damaligen Fuhrpark der Führungskräfte von GHE = Gebrüder Happich, Wuppertal-Elberfeld. Es dominierte, na was schon, natürlich der Käfer, aber auch ein Lloyd ist zu sehen. Im Vordergrund parken zwei bis drei Ovali-Krabbeltiere. Es können auch Brezeln dabei sein, so genau ist das nicht zu erkennen.
Gebäude Gebrüder Happich, W-Elberfeld.JPG
Nun die Sonnenblenden- und Spiegelkombinationen, die eventuell in Frage kommen könnten und die Du vermutlich in dieser oder ähnlicher Bauform in Bremen gesehen hast:
Sonnenblende 34913 mit Spiegel für VW Export bis Aug 57.JPG
Sonnenblende 34995 mit Spiegel für VW Export ab Aug 57.JPG
Spiegel 34824 VW bis Aug 57.JPG
Spiegel 34817 VW bis Aug 57.JPG
Der in der Beschreibung erwähnte Bauzeitpunkt August 1957 war der Termin, ab dem das kleine ovale Rückfenster einem großen, rechteckigen Fenster wich. August 1957 war also das Ende des Ovalis nach viereinhalbjähriger Bauzeit.

Auch für den BMW 600 gibt der Happich-Katalog etwas her, und zwar die Sonnenblende, mit supervornehmer verkadmiierter (doch, mit 2 i) Haltestange:
Sonnenblende 35019 für BMW 600.JPG
Leider sind die Lochabstände in den Bildern nicht bemaßt. Da Happich bei den VW-Spiegeln nicht ausdrücklich dazugeschrieben hat, dass sie auch für die Isetta passen, vermute ich, dass es doch Unterschiede gibt. Da hilft nur selber messen und vergleichen. Also: Irgendeinen freundlichen Ovalifahrer wird es in Hildesheim schon geben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Hilko
... mehr als 75 Beiträge!
... mehr als 75 Beiträge!
Beiträge: 82
Registriert: 10. Sep 2007, 11:41
Fahrzeug(e): Isetta Standard, MGB GT
Wohnort: Hildesheim

Re: Spiegel und Sonnenblenden vom VW bei der Isetta

Beitrag von Hilko » 30. Jul 2018, 20:14

Hallo,
da mir die Lochabstände nicht vorliegen und ich noch keinen Ovali Fahrer getroffen habe, habe ich die Frage der Sonnenblende nicht weiter verfolgt. Heute habe ich die Antwort aber im aktuellen Isetta Journal gefunden. Dort ist das Heft Juni 1979 abgedruckt in dem der Tipp gegeben wird, dass diese Blenden "z.T." passen. Wann die Blende "z.T." nicht passt, muss man dann wohl probieren.
20180730_210107.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Ralf Heiligtag
... mehr als 950 Beiträge!
... mehr als 950 Beiträge!
Beiträge: 1031
Registriert: 25. Nov 2006, 10:12
Fahrzeug(e): 300 (1957), 600 (1959)

Re: Spiegel und Sonnenblenden vom VW bei der Isetta

Beitrag von Ralf Heiligtag » 6. Aug 2018, 12:05

Heute habe ich die Antwort aber im aktuellen Isetta Journal gefunden. Dort ist das Heft Juni 1979 abgedruckt, in dem der Tipp gegeben wird, dass diese Blenden "z.T." passen. Wann die Blende "z.T." nicht passt, muss man dann wohl probieren.
Das schöne Beispiel mit den Sonnenblenden liefert zugleich eine Antwort auf diese Frage:
viewtopic.php?f=18&p=12724#p8508

Benutzeravatar
Hilko
... mehr als 75 Beiträge!
... mehr als 75 Beiträge!
Beiträge: 82
Registriert: 10. Sep 2007, 11:41
Fahrzeug(e): Isetta Standard, MGB GT
Wohnort: Hildesheim

Re: Spiegel und Sonnenblenden vom VW bei der Isetta

Beitrag von Hilko » 14. Okt 2018, 10:54

Moin,
ich hatte Gelegenheit eine alte Sonnenblende vom Käfer (Nr. 349 13 vom ersten Bild) in den Händen zu halten. Die Lochabstände habe ich nicht geprüft (scheinen aber grob zu passen), da die Sonnenblenden von der Höhe her nicht passen. Die ' Isetta Sonnenblende ist 9 cm hoch. Die Käfer Sonnenblende hingegen 11,5 cm. Diese 2,5 cm quetschen sich beim Schließen der Tür zwischen Tür und Türrahmen. Dann hat man nicht lange Freude an der VW Käfer Sonnenblende.

Antworten