HILFE! Isetta springt nicht mehr an

Fragen und Antworten rund um Elektrik, Zünd- und Startanlage.
Benutzeravatar
Alchemist
... mehr als 5 Beiträge!
... mehr als 5 Beiträge!
Beiträge: 8
Registriert: 8. Jun 2019, 13:11
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HILFE! Isetta springt nicht mehr an

Beitrag von Alchemist »

Hallo J.B.,
Vielen Dank für die Tips. Ich habe alles da und werde die Isolierung mit Messingbeilagenblech
( 0,2 mm ) abschirmen. Kaltversuch zwecks Handhabung werde ich auch durchführen.
Ich werde alle auf dem Laufenden halten.
Beste Grüße
Alchemist

Benutzeravatar
Alchemist
... mehr als 5 Beiträge!
... mehr als 5 Beiträge!
Beiträge: 8
Registriert: 8. Jun 2019, 13:11
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HILFE! Isetta springt nicht mehr an

Beitrag von Alchemist »

Hallo Freunde,
die Lötung war erfolgreich und seit vorgestern läuft die Isetta wieder.
Mein Dank geht an Ralf Heiligtag ,Barkhoff ( J.B.)und einen Herrn, den ich am Isetta-Stand auf der Oldtimershow in Bremen kennenlernte. Wir sprachen eingehend über den Fehler und er bemerkte, dass er derjenige war, der vor 40 Jahren diesen Fehler erkannt hat. Nochmals vielen Dank an alle Beteiligten.
Bei mir war die Lötstelle dilettantisch ausgeführt d.h. , die Flanken des vierkantigen Drahtendes der Spule waren nicht verlötet. Nach Entfernung der stirnseitigen Lötreste konnte ich das Drahtende wie einen Stecker aus dem Messinganschluss ziehen. Ich habe alle Flanken
( Drahtende und Messinganschluss) mit einem Dremel-Fräser metallisch blank gemacht, alles verzinnt, zusammengesteckt, die Spulen abgeschirmt , warmgemacht und unter Zugabe von noch etwas Lötzinn , verlötet. Anschließend die Spulen getestet. Das war´s .

Beste Grüße

Alchemist
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Thomas M.
... mehr als 50 Beiträge!
... mehr als 50 Beiträge!
Beiträge: 55
Registriert: 9. Mär 2017, 20:59
Fahrzeug(e): Isetta 250 Export
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: HILFE! Isetta springt nicht mehr an

Beitrag von Thomas M. »

Moin,
Klasse, das der Fehler erkannt und beseitigt ist!!
Hast Du auch ein Voher- Nachher- Bild?

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Ralf Heiligtag
... mehr als 950 Beiträge!
... mehr als 950 Beiträge!
Beiträge: 1149
Registriert: 25. Nov 2006, 10:12
Fahrzeug(e): 300 (1957), 600 (1959)
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: HILFE! Isetta springt nicht mehr an

Beitrag von Ralf Heiligtag »

er bemerkte, dass er derjenige war, der vor 40 Jahren diesen Fehler erkannt hat.
Es mag sein, dass er den Fehler erkannt hat. Doch war er – und das hätte er sich denken können - nicht der Einzige. Denn eine defekte Lötstelle am Anlasserkabelanschluss der Isetta ist nicht so selten, dass man annehmen dürfte, es gäbe sonst niemanden, dem dasselbe widerfahren ist.

Sowohl Gottlieb Daimler als auch Carl Benz nahmen sicher gern für sich in Anspruch, als Erfinder des Automobils zu gelten. Da die Erfindungshöhe einer defekten Lötstelle im Vergleich zu einem Automobil um einige Zehnerpotenzen niedriger liegt, darf als sicher gelten, dass die Anzahl der voneinander unabhängigen Lötstellenentdecker weit größer sein muss als 1.

Der Dunst des Eigenlobs verdirbt den Duft großer Taten. Rudolf Kamp, Philosoph

https://de.wikipedia.org/wiki/Lob#Eigen ... _Selbstlob
Wäär hat’s erfunden? Die Schweizer. Riiiicolaaa ...

Benutzeravatar
Alchemist
... mehr als 5 Beiträge!
... mehr als 5 Beiträge!
Beiträge: 8
Registriert: 8. Jun 2019, 13:11
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HILFE! Isetta springt nicht mehr an

Beitrag von Alchemist »

Hallo Thomas und Ralf,
ein Nachherbild habe ich leider nicht. Das Vorherbild ist das, dass den „ Riss „ zeigt. Auf jeden Fall ist es eine einwandfreie Lötung , da vollflächig verlötet.
Die Geschichte mit dem Eigenlob nehme ich nicht so ernst. Als ich die schlechte Originallötung sah, war ich mir bewusst, dass der Fehler mit Sicherheit schon vorher
aufgetreten und richtig erkannt wurde.

Anyway, all the best und weiterhin viel Spaß mit der Isetta und Euren klasse Ratschlägen.

Alchemist

Antworten