Dreirad-Isetta-Probleme

Fragen und Antworten rund um Karosserie, Fahrwerk, Innenausstattung und Exterieur.
Antworten
Benutzeravatar
Peter Frey
... mehr als 175 Beiträge!
... mehr als 175 Beiträge!
Beiträge: 178
Registriert: 19. Mai 2005, 18:28
Fahrzeug(e): BMW 700-Isetta
Stammtisch: München
Wohnort: München

Dreirad-Isetta-Probleme

Beitrag von Peter Frey » 20. Mär 2010, 17:36

Hallo Freunde,

Bei meiner 3-Rad Isetta schleift das Hinterrad an der linken Seite des Schwingarmrohres.
Die Hinterachse mit Welle ist neu gemacht worden.
Habe eine 3,5 X10 Felge und einen 5.20 - 10 Reifen montiert.
Sind Reifen und Felgengröße richtig ?
Der Wechsel des Hinterrades ist aus platzgründen nur möglich wenn der Reifen luftleer ist.
Sonst bekomme ich ihn nicht auf die Radnarbe.
Wer kann mir einmal unter die Arme greifen?

Schönen Gruß
Peter :(
BMW 700 aus Freude am Schrauben !!!! 8)

Benutzeravatar
Ralf Heiligtag
... mehr als 950 Beiträge!
... mehr als 950 Beiträge!
Beiträge: 1079
Registriert: 25. Nov 2006, 10:12
Fahrzeug(e): 300 (1957), 600 (1959)
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Dreirad-Isetta-Probleme

Beitrag von Ralf Heiligtag » 20. Mär 2010, 21:43

Felgenbreite und Reifengröße sind richtig. Zu prüfen ist, ob die Einpresstiefe der Felge (vom BMW 600?) zur Dreirad-Isetta passt.
Wurden beim Zusammenbau alle Hinweise beachtet, die hier drin
3-Rad Isetta Rep-Anleitung.pdf
beschrieben sind? Da steht in Bild 5 der Tip "Hier keine U-Scheibe, sonst ..."
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Peter Frey
... mehr als 175 Beiträge!
... mehr als 175 Beiträge!
Beiträge: 178
Registriert: 19. Mai 2005, 18:28
Fahrzeug(e): BMW 700-Isetta
Stammtisch: München
Wohnort: München

Re: Dreirad-Isetta-Probleme

Beitrag von Peter Frey » 21. Mär 2010, 03:19

Hallo Ralf,

Danke für Deine Antwort.
Nach der Anleitung wurde die Hinterachse aus und wieder eingebaut.
Es sind keine Beilagsscheiben am rechten Rahmenrohr verbaut.
Es kann doch nicht sein das zum wechseln des Reifens die Luft abgelassen wird.
Oder geht es wirklich so eng zu.

Gruß
Peter :?
BMW 700 aus Freude am Schrauben !!!! 8)

Benutzeravatar
Ralf Heiligtag
... mehr als 950 Beiträge!
... mehr als 950 Beiträge!
Beiträge: 1079
Registriert: 25. Nov 2006, 10:12
Fahrzeug(e): 300 (1957), 600 (1959)
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Dreirad-Isetta-Probleme

Beitrag von Ralf Heiligtag » 21. Mär 2010, 20:16

Wenn die bisher vom Club veröffentlichten Daten richtig sind, hatte die in München gefertigte Dreiradversion für Österreich auf dem hinteren Einzelrad den schmalen Reifen 4.80-10 auf Felge 3.0x10, die britische Dreiradversion den breiteren Reifen 5.20-10 auf Felge 3,5x10. Falls du eine Österreich-Version mit 5,20-10-Hinterreifen fährst, könnte das die Erklärung dafür sein, dass es beim Radausbau eng wird.

Benutzeravatar
Norbert Schardt
... mehr als 325 Beiträge!
... mehr als 325 Beiträge!
Beiträge: 348
Registriert: 2. Mär 2004, 19:55
Wohnort: 76316 Malsch

Re: Dreirad-Isetta-Probleme

Beitrag von Norbert Schardt » 22. Mär 2010, 14:06

Hallo,
ich hatte bei meiner Dreirad Isetta (Isetta of Great Britain) dasgleiche Problem, 145R10 auf 3,5 Zoll Felge, habe es auch mit Luftablassen gelöst, Gott sei Dank nie eine Reifenpanne unterwegs gehabt.
An den englischen Club habe ich eine mail-Anfrage geschickt, ob die Engländer mit diesem offensichtlich bestehenden Problem auch leben.

Gruß
Norbert Schardt
Norbert Schardt
1. Vorsitzender Isetta Club e.V.

Benutzeravatar
Peter Frey
... mehr als 175 Beiträge!
... mehr als 175 Beiträge!
Beiträge: 178
Registriert: 19. Mai 2005, 18:28
Fahrzeug(e): BMW 700-Isetta
Stammtisch: München
Wohnort: München

Re: Dreirad-Isetta-Probleme

Beitrag von Peter Frey » 13. Apr 2010, 21:33

Schönen guten Abend,

Habe versucht 145 R 10 Reifen auf einer 3 X 10 Felge zu montieren.
Bei Belastung das gleiche Spiel wieder.
Nun habe ich 145 R 10 Reifen wieder auf die alte Felge 3,5 X 10 montiert.
Mit Erfolg,kein schleifen mehr.
Ich glaube das der alte Reifen mit der Zeit "bauchig" geworden ist .
Danke nocheinmal an alle die mir bei dem Problem geholfen haben. =D>

Schönen Gruß
Peter Frey :wink:
BMW 700 aus Freude am Schrauben !!!! 8)

Antworten