elektromagnetischer Benzinhahn für die Isetta

... hier alles rein, was sonst nicht in die anderen Technikkategorien passt.
Antworten
Benutzeravatar
NIESUW01
... neu hier ...
... neu hier ...
Beiträge: 3
Registriert: 18. Jul 2008, 16:57
Fahrzeug(e): 1 Isetta 250 Export Bj. 1958; Heinkelrol
Wohnort: Lohfelden
Kontaktdaten:

elektromagnetischer Benzinhahn für die Isetta

Beitrag von NIESUW01 » 14. Mär 2009, 18:31

Hallo an alle benzinhahngeschädigten :oops: Isettafahrer, die die ewigen Probleme endgültig satt #-o haben:

Habe eine Bezugsquelle für einen optimal pass. und funktionierenden elektromagnetischen Benzinhahn aufgetan:

Einfach in den Benzinschlauch vor den Vergaser basteln, einen Pol an die Zündspule (bei Zündung an: Saft !), den anderen an Masse: es funzt =D> ! Wenn der orig. Benzinhahn noch halbwegs funkt. hat man auch die Reservestellung noch..., muss aber nicht immer auf und zu machen - das entfällt halt in Zukunft.

http://WWW.ruddies-berlin.de
Teil Nr.: AKF Ventil 7.22517.04 , Preis 22,35 Euro !

MFG

Dr. Nießner

Alex

Re: elektromagnetischer Benzinhahn für die Isetta

Beitrag von Alex » 14. Mär 2009, 22:29

Vielen Dank für Deinen Hinweis. Sicher ist der eine oder andere dafür empfänglich :)

Grüße,

Alex

Benutzeravatar
Christian Frevel
... mehr als 75 Beiträge!
... mehr als 75 Beiträge!
Beiträge: 87
Registriert: 26. Aug 2008, 19:51
Fahrzeug(e): 300er Export, W201, F800ST
Wohnort: waiblingen

Re: elektromagnetischer Benzinhahn für die Isetta

Beitrag von Christian Frevel » 3. Aug 2009, 18:58

Hallo Freunde,

ich habe das mit dem Ventil versucht, es ist nicht geeignet für eine Dauerbestromung, wie sie als "elektrischer Benzinhahn" benötigt wird.

Meine Isetta hat dieses neumodische Teil nicht haben wollen und hat bei einer längeren Ausfahrt mit abgekochtem Ventil kurzzeitig den Dienst versagt.

Habe dann noch vor Ort das heiße Ventil ausgebaut und durch ein Stück Schlauch vom Überlauf am Vergaser ersetzt und bin weiter (heim) gefahren.

Jetzt nehme ich mir wieder die Zeit, nutze ich wieder den guten alten Benzinhahn, und meine Isi ist auch wieder glücklich und macht keine Mucken mehr.


Also, meine Meinung:
lasst die Finger von dem komischen Ventil.
1. taugt das Teil nix
2. ist's auch nicht original


Ich bin wieder ohne glücklich!
ach ja: meine Elektrik ist i.O., ich habe keine Überspannung oder so, alles bestens - bevor die Fragen kommen :-)

Gruß
Christian.
und jedes Mal wieder ein Genuss:
mit der Isetta durch München und keiner schaut mehr hinter R8, Porsche Turbo oder Maserati her...

Benutzeravatar
Hamburger
... mehr als 75 Beiträge!
... mehr als 75 Beiträge!
Beiträge: 84
Registriert: 19. Jul 2007, 11:48
Fahrzeug(e): BMW Isetta 300 Export
Wohnort: Hamburg

Re: elektromagnetischer Benzinhahn für die Isetta

Beitrag von Hamburger » 4. Aug 2009, 19:20

Ich habe mir beim Messerschmitt Club den magnetischen Benzinhahn bestellt. Zu oft komme ich in die Garage und die Kleine hat sich seit der letzten Fahrt "entleert". Ich hoffe damit ist das Problem erledigt.
"guck mal da hat jemand nen BMW Aufkleber auf das DING DA geklebt..."

Benutzeravatar
Ralf Heiligtag
... mehr als 950 Beiträge!
... mehr als 950 Beiträge!
Beiträge: 1079
Registriert: 25. Nov 2006, 10:12
Fahrzeug(e): 300 (1957), 600 (1959)
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: elektromagnetischer Benzinhahn für die Isetta

Beitrag von Ralf Heiligtag » 9. Aug 2009, 17:22

Benzinhahn vom Messerschmitt klingt spannend - du kannst ja nach dem Einbau mal berichten, ob er gepasst hat.

Ab Ende 1959 gab es auch von BMW einen elektromagnetischen Benzinhahn als Sonderzubehör, sogar mit hochherrschaftlicher Reservewarnleuchte:
Elektromagnetischer Benzinhahn.pdf
Wehe, das Magnetventil will nicht: Dann lässt sich der Hahn von Hand nicht öffnen und die Isetta läuft nicht, obwohl Benzin im Tank ist.

Alte Bauernregel: Fange nie elektrisch an, was man auch mechanisch kann.

Den Charme des handbetätigten Benzinhahns schätzt
R.H.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Hamburger
... mehr als 75 Beiträge!
... mehr als 75 Beiträge!
Beiträge: 84
Registriert: 19. Jul 2007, 11:48
Fahrzeug(e): BMW Isetta 300 Export
Wohnort: Hamburg

Re: elektromagnetischer Benzinhahn für die Isetta

Beitrag von Hamburger » 9. Aug 2009, 17:29

das kann ich gerne machen...

ich sah mich dazu einfach genötigt, da der Benzinhahn nicht zuverlässig funktionierte. Resultat: Tank leergelaufen. Ich hoffe "Teil" vom Messerschmitt Club schafft Abhilfe.
"guck mal da hat jemand nen BMW Aufkleber auf das DING DA geklebt..."

Benutzeravatar
Christian Frevel
... mehr als 75 Beiträge!
... mehr als 75 Beiträge!
Beiträge: 87
Registriert: 26. Aug 2008, 19:51
Fahrzeug(e): 300er Export, W201, F800ST
Wohnort: waiblingen

Re: elektromagnetischer Benzinhahn für die Isetta

Beitrag von Christian Frevel » 11. Aug 2009, 19:45

genau Ralf,

den Benzinhahn zu drehen kann auch ein Genuss sein!

nach meiner Pleite mit dem neumodischen Teil - das meine Isi ja nicht wollte - will ich auf das Drehen vor und nach der Fahrt wirklich nicht mehr verzichten!

Gruß
christian
und jedes Mal wieder ein Genuss:
mit der Isetta durch München und keiner schaut mehr hinter R8, Porsche Turbo oder Maserati her...

Benutzeravatar
Matthias aus Hohenlohe
... mehr als 25 Beiträge!
... mehr als 25 Beiträge!
Beiträge: 32
Registriert: 19. Mai 2007, 17:15
Wohnort: 74629 Pfedelbach

Re: elektromagnetischer Benzinhahn für die Isetta

Beitrag von Matthias aus Hohenlohe » 17. Sep 2009, 18:12

Hallo
ich fahre das elektromagnetische Ventil vom Messerschmitt-Club seit etwa 5 Jahren und hatte bisher keinerlei Probleme, läuft ganz unauffällig.
Viele Grüße
Matthias
Webmaster vom www.messerschmitt-club-deutschland.de ..... der aber auch Isetta fährt.

Benutzeravatar
Ekkehard
... neu hier ...
... neu hier ...
Beiträge: 1
Registriert: 17. Aug 2010, 10:48

Re: elektromagnetischer Benzinhahn für die Isetta

Beitrag von Ekkehard » 19. Aug 2010, 15:30

Das vom Messerschmitt-Club angebotene Teil ist unter der Nummer B 66548198 bei Daimler-Benz direkt erhältlich.

Benutzeravatar
Hamburger
... mehr als 75 Beiträge!
... mehr als 75 Beiträge!
Beiträge: 84
Registriert: 19. Jul 2007, 11:48
Fahrzeug(e): BMW Isetta 300 Export
Wohnort: Hamburg

Re: elektromagnetischer Benzinhahn für die Isetta

Beitrag von Hamburger » 17. Jun 2012, 11:30

Sollte jemand Interesse haben: derzeitig wird dieser Artikel bei Ebay angeboten: http://www.ebay.de/itm/130714439125?ssP ... 1558.l2649

Benutzeravatar
N-Quadrat
... neu hier ...
... neu hier ...
Beiträge: 1
Registriert: 16. Jul 2012, 20:37

Re: elektromagnetischer Benzinhahn für die Isetta

Beitrag von N-Quadrat » 14. Feb 2019, 14:16

Matthias aus Hohenlohe hat geschrieben:
17. Sep 2009, 18:12
Hallo
ich fahre das elektromagnetische Ventil vom Messerschmitt-Club seit etwa 5 Jahren und hatte bisher keinerlei Probleme, läuft ganz unauffällig.
Viele Grüße
Matthias
Hallo Matthias,
ich spiele auch mit dem Gedanken mir da. o.g. Ventil einzubauen. Das Ventil sieht wertig aus. Eine Frage: Die Stutzen sind für 6mm Benzinschläuche ausgelegt. Die Isetta hat einen 8mm Benzinschlauch. Wie hast du diesen Größenunterschied und die Anpassung auf das Ventil gelöst?
Vielen Dank für eine kurze Antwort.

Viele Grüße
Frank

Benutzeravatar
Matthias aus Hohenlohe
... mehr als 25 Beiträge!
... mehr als 25 Beiträge!
Beiträge: 32
Registriert: 19. Mai 2007, 17:15
Wohnort: 74629 Pfedelbach

Re: elektromagnetischer Benzinhahn für die Isetta

Beitrag von Matthias aus Hohenlohe » 17. Feb 2019, 11:30

Hallo Frank,
ich habe eben mal nachgeschaut. Mein Ventil ist ja nun schon sehr alt. Vielleicht hat das damals andere Maße gehabt. Ich konnte komplett mit einem Schlauchdurchmesser durchfahren vom Hahn über Ventil zum Vergaser. Ich nehme an, dass das 8 mm ist, kann es aber derzeit nicht messen, weil die rechte Seite sehr eng zugeparkt ist und ich nur von links drunterschauen konnte.
Ansonsten gibt es Adapter 6 auf 8 mm zu kaufen. Die Durchflussmenge ist auch bei 6 mm noch ausreichend.
Viele Grüße
Matthias aus Hohenlohe
Webmaster vom www.messerschmitt-club-deutschland.de ..... der aber auch Isetta fährt.

Antworten